Rufai Zakari

Lebt und arbeitet in Nima/Accra, Ghana

Rufai Zakari hat sich als Künstler das Ziel gesetzt, Kunst als Medium zu nutzen, um die Gesellschaft zu transformieren und zu stärken.

 

Seit 2012 ist Rufai unermüdlich in verschiedenen Umwelt- und Kunstprojekten in Afrika aktiv, alle mit dem Fokus, der Müllproblematik etwas entgegen zu setzen.

Insbesondere aus dem Plastikmüll hat er eine „Art of clever Upcycling“ geschaffen. In seinem Atelier in Nima, Accra unterrichtet und fördert Rufai u.a. Straßenkinder. 

Er stellt nicht nur ausdruckstarke Bilder, sondern auch Rucksäcke aus farbigen Plastikmüll und -tüten her und verschenkt diese an bedürftige Kinder.  

Auch seine  Arbeiten in Acryl auf Leinwand und seine mit gebranntem Zucker gezeichneten Werke auf Papier geben beeindruckende Einblicke in die afrikanische Lebensweise.

Arbeit aus Plastikmüll                                           Acryl auf Leinwand                                      Gezeichnet mit gebranntem Zucker

Office

Am Ginsterberg 12

40627 Düsseldorf

Ausstellungsraum

Gulfhof Gess Kunstscheune 

Jemgumgaste 2a 

26844 Jemgum

Kontakt

E-Mail: mail@irisgess.de

Telefon: +49 (0) 173 67 65 57 3

Fax: +49 (0) 211 20 27 10

 

Öffnungszeiten:

Bitte den aktuellen Ausstellungen

entnehmen.

Vereine